„Rotenfluh“-Brücke gesichert

Vor vielen Jahren hatte Toni „el Suisso“ Rüttimann eine Brücke über den Sedong erstellt und damit eine schnellere Erreichbarkeit der Siedlungsgebiete an den beiden Ufern – wenigstens zu Fuss und mit einem Zweirad – ermöglicht. Die Brücke hat aber nicht nur eine wichtige Bedeutung für die Region, sondern ist gleichzeitig auch ein Symbol für den Brückenschlag Schwyz – Laos. Als Tragseile des Flussüberganges nämlich waren damals die Drahtseile der alten Seilbahn Rickenbach – Rotenfluh genutzt worden. Diese sind von der Tragfähigkeit und Traglast her weiterhin bestens für ihren heutigen Zweck geeignet. Die Brücke selbst jedoch wies einige Mängel auf. Dank einer spontanen Finanzhilfe des Vereins „Laos – Bildung, Gesundheit, Sport“ konnten diese Mängel im Spätherbst 2018 beseitigt werden.

Das könnte dich auch interessieren