Beitrag an eine Musikschule in der Stadt Saravanne

Der ehemalige Disktriktsgovernor von Saravanne und heutige Provinzminister für Kultur und Tourismus, Herr Vanasouk, hegte schon seit Jahren eine sehr enge Beziehung zu Dr. Käppeli und nunmehr auch zu unserem Verein. So trat er vor einiger Zeit mit einem Anliegen für die Unterstützung einer Musikschule in der Statd Saravanne an uns heran, wobei es darum gehen würde, den Kindern und Jugendlichen aus der Umgebung von Saravanne in geeigneten Räumlichkeiten das Erlenen und Perfektionieren der laotischen Folklore zu bieten. Vormals waren die Räumlichkeiten äusserst notdürftig und weit zerstreut, sodass die Eltern ihre Kinder nicht oder nur sporadisch in die „Musikschule“ schickten. Der Staat machte einen Neubau davon anhängig, dass sich auch Private zu einem Viertel am Projekt mit Gesamtkosten von nahezu USD 80’000.–  beteiligen. Der Verein übernahm diesen Beitrag gerne und wird regelmässig an musikalische Abende eingeladen. Bei der Reise vom Herbst 2015 konnte auch die nachträglich noch erstellte Musikhalle eröffnet werden, selbstverständlich mit einem grossen Fest und vielen Darbietungen der Musikschüler.

Das könnte dich auch interessieren