Laos-Reise Oktober 2015

Die diesjährige Herbst- Reise, welche ich mit meiner Frau Elsie und 6 Bekannten vom 25.9.2015 in altbewährter Weise durch Laos machen konnte, war geprägt durch drei Besonderheiten:
– ein deutsches Filmteam, welches über den Verein Laos , Bildung Gesundheit Sport einen Dokumentarfilm dreht, begleitete uns in der ersten Woche im Süden
– das Schulhaus in Sognoi Village konnte nach einer dornenvollen Bauphase endlich eingeweiht werden und gleichzeitig konnte der Startschuss für ein weiteres Schulhaus in der Provinz gemacht werden.
– mit zwei Alphornbläser in der Gruppe konnte auf der ganzen Reise den Laoten und Touristen ein echtes Schweizer Feeling vermittelt werden
Vom 12. – 19. April 2015 besuchte ich, nun fast schon zur Tradition geworden, mit den beiden Herren Dr. Guido und Beat Käppeli erneut Laos. Dabei ging es um die Kontrolle des Zustandes der bereits ausgeführten Projekte, die Überprüfung der laufenden Aufträge sowie die Abklärung möglicher weiterer Tätigkeiten im Sinne von Gesundheit, Bildung und Sport. näheres dazu
Nebst den üblichen Sehenswürdigkeiten auf unserer Reise (Grenzübertritt in Vangtao, Bolaven-Plateau, Uebernachten in der Tat Lo Lodge mit morgendlichem Elefantenbad, Besichtigung verschiedener Projekte im Raum Saravanne und Thakhek und dem touristischen Teil Vientiane, Luang Prabang und Mekong-Flussfahrt konnte dieses Mal endlich die Schule in Sognoi Village eingeweiht werden

Laos_Filmteam

Und auch bei der vom Verein mitfinanzierten Musikhalle fand ein weiterer „Eröffnungsevent“ statt, wobei dieser zu einem laotisch-schweizerischen Musikaustausch wurde: Alphorn grüsste laotisches Blasinstrument
Foto Alphorn und Foto Blasinstrument
Die Reise verlief einmal mehr absolut problemlos und dank der grossen Beweglichkeit von Reisegruppe und Filmteam konnte sowohl mein Reiseprogramm wie aber auch die Intentionen des Filmteam absolut zeitgerecht und sich nicht stören in die Tat umgesetzt werden.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.